Tanklöschfahrzeug 20/40

Ein Tanklöschfahrzeug (kurz: TLF) ist die Bezeichnung für einen Typ von Feuerwehrfahrzeugen. Wesentliches Merkmal dieses Fahrzeugtyps ist die Ausstattung mit einer festeingebauten Feuerlöschpumpe sowie einem Löschwasserbehälter, der eine erste Brandbekämpfung ohne externe Wasserversorgung über Hydranten oder offene Löschwasserentnahmestellen erlaubt. Dementsprechend sind diese Fahrzeuge vornehmlich für die Brandbekämpfung und Menschenrettung konzipiert und ausgerüstet. Es gibt verschiedene Baugrößen dieses Fahrzeugtyps, die sich hinsichtlich ihrer Besatzung, ihrer Beladung, ihrer Tankgröße und ihrer Pumpleistung unterscheiden.

Auf dem Fahrzeugdach befinden sich ein kombinierter Schaum-Wasser-Werfer und eine vierteilige Steckleiter. Seine Beladung ist insbesondere auf die Bekämpfung von Vegetationsbränden ausgelegt. Dieses Fahrzeug ist grundsätzlich mit Allradantrieb ausgestattet und hat eine zulässige Gesamtmasse von 14 Tonnen.

Tanklöschfahrzeug 4000

Das Tanklöschfahrzeug 4000 (kurz: TLF 4000) ist ein genormtes Tanklöschfahrzeug und ersetzt die (noch genormten) Tanklöschfahrzeuge TLF 20/40.

Das Fahrzeug hat eine vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe, eine Schnellangriffseinrichtung, einen Löschwasserbehälter und eine feuerwehrtechnische Beladung. Weiterhin ist das Fahrzeug mit mindestens einem Schaummittelbehälter und einem fest montierten Schaum-Wasserwerfer ausgerüstet. Mit der Besatzung aus einem Trupp (1/2) erfüllt es die Aufgaben eines TLF 3000 mit dem Zusatz der Bereitstellung von Sonderlöschmitteln und den dazugehörigen Armaturen. Eine ausreichende Gewichtsreserve ermöglicht spezielle Ausrüstung, größere Schaummittel oder Löschwasserbehälter mitzuführen.

 

 

Technische Daten:

Typ: MAN TGM 13.280

Kennzeichen: GF-GF 1711

Funkruf: 17-25-10

Baujahr: 2009

Leistung: 206 KW

tatsächliche Gesamtmasse: 14220 kg

Aufbauhersteller: Ziegler, Gingen

 

Ausstattung:

nach Norm z.B.:

benzinbetriebener Überdrucklüfte

Kettensäge

Hohlstrahlrohre

Not-Dekon Kisten für ABC Einsätze

Material für kleine technische Hilfeleistungen

Pump and Roll Ausstattung

beidseitige Schnellangriffsverteiler BB-CBC

ZMS Aggregate und Pumpensteuerung

4510L Wassertank

210L Schaummitteltank

Übergangsstücke für Hydranten und Feldberegnung

Umfeldbeleuchtung

Lichtmast

Heckwarneinrichtung

Staffelkabine 1/5

weißes und grünes Kabinenlicht

Rückfahrkamera

Astabweiser

Abreißdruckluft- und Stromversorgung

24 Volt Nato Fremdstartdose

Die Bedienelemente im Fahrerhaus sind beim TLF und HLF sind Baugleich angeordnet

TLF 1

TLF 2

TLF 3

TLF 4

TLF 5

TLF 6